Webentwickler sind gesuchte Fachkräfte

Die IT-Technik ist der Impulsgeber des Fortschritts. Die Informations- und Kommunikationssysteme wirken in der digitalen Welt wie Katalysatoren für die Unternehmen einer Volkswirtschaft. Sie versorgen zahlreiche Sektoren mit Produkten, Systemen und Dienstleistungen. In Fachkreisen hat der der Begriff „Digitale Fitness“ für Unternehmen mittlerweile eine besondere Bedeutung erlangt. Um im Rahmen der Globalisierung auf dem Weltmarkt mit seinen Produkten und Dienstleistungen bestehen zu können, darf von den Unternehmen der digitale Strukturwandel nicht verschlafen werden. Webentwickler sind gesuchte Fachkräfte in der digitalen Welt. Die treibenden Kräfte der Digitalisierung sind die im Markt angebotenen Internettechnologien und nicht zuletzt die Konsumentenbedürfnisse. IT-Technologien stehen für Jobs mit Perspektive. Im Bereich der IT-Branche werden weltweit jährlich tausende neuer Arbeitsplätze mit den verschiedensten IT-Berufsbildern geschaffen.

Webentwickler sind gesuchte Fachkräfte, die in den bekannten Konzernen der IT-Branche wie Google, Microsoft, Apple, SAP, Dell, IBM, Intel, um nur einige zu nennen, eine gut bezahlte Beschäftigung finden. Webentwickler haben auch in den vielen kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) als IT-Spezialisten gute Berufsaussichten. Unternehmen, die eine vakante Position mit einem Webentwickler besetzen möchten, sind gut beraten, sich mit Experten, beispielsweise von gfu-softec.de, in Verbindung zu setzen, um die Stelle möglichst zeitnah mit einem geeigneten IT-Spezialisten zu besetzen.

Treibende Kräfte der Digitalisierung und die Stellung des Webentwicklers

business teamDas Internet hat sich durch die treibenden Kräfte der zunehmende Verbreitung des schnell wachsenden World Wide Web und der Möglichkeit der Nutzung und Speicherung von digitalen Informationsgütern, zu einem Massenmedium der Veröffentlichung für jedermann entwickelt. Dies kann als Digitalisierungseffekt bezeichnet werden. Auch das virale, exponentiell globale Wachstum von Daten innerhalb von Netzwerken ist ein Motor für die fortschreitende Digitalisierung. Kein Unternehmen kann sich der Digitalisierung entziehen und ist nahezu gezwungen mit einer Website die Internetpräsenz zu zeigen. Um eine professionelle Internetseite zu gestalten, werden an den Webentwickler heutzutage hohe Anforderungen gestellt. Im Vergleich zu den Anfangsjahren des World Wide Web mit einfachen, statisch designten Websites, stellen Softwareentwicklung und Programmierung sowie Analytik in der heutigen Zeit eine besondere Herausforderung an den Webentwickler dar. Die Berufsbezeichnung Webentwickler ist in Deutschland nicht geschützt. Webentwickler bieten ihre Dienste oft als Selbständig arbeitende Fachkräfte an. Webentwickler sind gesuchte Fachkräfte mit komplexem Fachwissen, die aufgrund ihrer komplexen Kenntnisse in vielen Unternehmen auch interdisziplinär eingesetzt werden können. Der Webentwickler kann ohne Schwierigkeiten in Unternehmen weitere Aufgaben in Teamarbeit mit Marketingstrategen, Designern und Kommunikationsexperten übernehmen. Im Grunde wird ein Webentwickler allen Aufgaben gerecht, die mit Konzeptionierung, Einführung und Wartung von Software in Verbindung stehen. Da sich die Webentwicklung in sehr unterschiedliche, komplexe Aufgaben gliedert, ziehen es die meisten Webentwickler vor, sich auf einen speziellen Bereich zu fokussieren. Die wichtigen Aufgaben des Webentwicklers sind ist das Programmieren von Software, die Erstellung von Datenbanken und das Design der notwendigen Tools. Die Anforderungsprofile in Stellengesuchen für Webentwickler die auch Webprogrammierer oder Webdeveloper genannt werden, können recht unterschiedlich ausfallen.

Webentwickler sind gesuchte Fachkräfte in den Schlüsseltechnogien

1206712_94325588Die wirtschaftliche Entwicklung und der Fortschritt der westlichen Welt erhalten ihre Impulse durch Innovationen der Schlüsseltechnologien. Neben der Nano-Technik und der Entwicklung von Mikrosystemen, Bio- und Medizintechnik bietet nach Aussage der Experten die Informationstechnik (IT-Branche) im Rahmen der Globalisierung und des digitalen Strukturwandels den Unternehmen beste Chancen mit ihren Produkten und Dienstleistungen auf dem Weltmarkt bestehen zu können. Hierbei spielen die Webentwickler mit ihren Fachkenntnissen in den Schlüsseltechnologien, die als Innovationsmotoren und Impulsgeber des Fortschritts auftreten, eine dominierende Rolle. Durch die Digitalisierung werden den Unternehmen die besten Chancen geboten, um mit ihren Produkten und Dienstleistungen auf dem Weltmarkt bestehen zu können. Obwohl Software und IT- Services in 2002 erstmals Umsatzrückgänge zu verzeichnen hatten, sind Webentwickler gesuchte Fachkräfte, da sie in diesen Schlüsseltechnologien für die Digitalisierung unverzichtbar sind. Aufgrund des enormen Potenzials können sich IT- Unternehmen zum Jobmotor für alle Schlüsselindustrien entwickeln. Webentwickler sind gesuchte Fachkräfte, da sie in der Lage sind im Bereich aller tragenden Säulen der digitalen Welt, die durch die Software verbunden sind, eingesetzt werden können.

Webentwickler sind gesuchte Fachkräfte, obwohl kein spezieller Schulabschluss bzw. keine reguläre Ausbildung vorgewiesen werden muss. Da Webentwickler vorwiegend logisch-abstrakt denken müssen, sind nicht nur ein gutes Abstraktionsvermögen und solide Mathematik-Kenntnisse die Voraussetzung für diesen Beruf, sondern es gehört auch eine ausgeprägte soziale Kompetenz dazu, um erfolgreich als Mitarbeiter in einem größeren Team zu arbeiten. Um den Job des Webentwicklers professionell ausüben zu können, müssen Kenntnisse der verschiedenen Programmiersprachen wie HTMl, CSS, Typo3 oder Typo-Skript vorhanden sein. Außerdem ist es von Vorteil, wenn Kenntnisse in Javascript und jQuery für das Frontend und SQL oder Java für das Backend für die Ausübung des Jobs vorhanden sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *