Was hinter innovativem Produktdesign steckt – Wissenswertes

Produktdesign ist heute eine sehr wichtige Disziplin, wenn es darum geht, nicht nur Aufmerksamkeit auf neue Produkte zu lenken, sondern sie auch gut zu verkaufen/vermarkten. In den meisten Fällen entscheidet in der Hauptsache das Produktdesign darüber, ob ein Produkt gekauft wird oder nicht. Hinter der anscheinend unbegrenzten Kreativität der Produkt-Designer stehen in Wahrheit aber nur einige wenige, bewährte Strategien.

Die Verbindung von Form und Funktion – und die Rolle der Ästhetik

Wann etwas ästhetisch wirkt und wann nicht, ist durch klare Regeln vorhersagbar. Bestimmte Formen oder Formgebungen nehmen wir automatisch als ästhetisch war (wie zum Beispiel Symmetrie), andere schrecken uns dagegen eher ab. Für Produktdesigner kommt es hauptsächlich darauf an, eine ästhetische Form zu finden, die den Produktzweck und die Produktfunktion möglichst gut unterstützen. Idealerweise enthält die Formgebung also einen weiteren Zusatznutzen, der das Produkt von denen der Mitbewerber deutlich abhebt, dies kann zum Beispiel Ergonomie oder einfache Bedienbarkeit sein. Das Produkt und die Produktgestaltung müssen darüber hinaus den Kunden ansprechen, Aufmerksamkeit erregen und möglichst Wertigkeit und Qualität suggerieren – das gilt nicht nur für die Gestaltung von Produkten, sondern auch für ihre Verpackungen.

Bewährte Strategien im Produktdesign

Das Produkt als Kunstwerk zu gestalten ist eine Strategie der Designer – damit erlangen auch Produkte von durchschnittlicher Güte oft ein sehr wertvolles Ansehen. Die Verpackung so zu gestalten, dass sie ein Teil des Produkts wird, ist eine relativ neue Strategie, die aber gerade in jüngster Zeit sehr häufig mit großem Erfolg eingesetzt wird.
Eine schon sehr lang bewährte Strategie ist dagegen das Spiel mit Traditionen. Vor allem bei alten, schon lange bestehenden Marken wird oft eine Kopie einer sehr alten Produkt- oder Verpackungsvariante verwendet, um auf den traditionellen Wert der Marke deutlich hinzuweisen. Viele deutsche Traditionsmarken benutzen diese Strategie beinahe schon mit sich wiederholender Regelmäßigkeit. Die Erfolge bleiben aber bei jedem Einsatz gleich hoch – die Strategie ist angesichts des Traditionsbewußtseins und des Vertrauens der Kunden in traditionelle, althergebrachte Werte sehr zuverlässig.
Nachhaltiges Design spielt vor allem in den letzten Jahren eine zunehmend größere Rolle – und wird mehr und mehr zum Verkaufsargument, da – im Gegensatz zu billigen Wegwerfwaren – Produkte mit einem “zweiten” Leben ganz allgemein oft als hochwertiger und nützlicher betrachtet werden.

Produktdesign wird von genau definierten Strategien und nicht allein von Kreativität getragen

Produktdesign hat natürlich auch etwas mit Kreativität zu tun – aber nicht ausschließlich. Beim Produktdesign gibt es bewährte Strategien, die auf das jeweilige Produkt angewendet werden, neue werden hinzukommen. Wenn Sie sich eingehender für dieses Thema interessieren, sollten Sie sich an die Experten für Packaging-Design in Hamburg wenden.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *