Kabelloses Netwerk über die Steckdose

Mit aktuellen WLan Routern ein Netzwerk einfach und ohne Kabelsalat in einem Raum zu installieren und zu betreiben ist heute sehr einfach. Etwas schhwieiger ist die Sache, sollten sich die zu installierenden Geräte in verschiedenen Räumen oder gar in unterschiedlichen Stockwerken befinden. Hier kann man oftmals an die Grenzen von WLan Verbindungen können. Aber hier hilft die normale Stromleitung weiter. Mit den Powerlan Adaptern kann so ohne zusätliche Kabel auch dann eine Verbindung zwischen den Geräten hergestellt werden, wenn die Wlan Verbinding nicht möglich ist.Es gilt lediglich, den Router mit Powerlan Adapter 1 zu verbinden. Die Steckdose soll sich in dem Raum mit dem Router befinde. Dann wird nur noch der Powerlan Adapter 2 in eine Steckdose des Raums, in welchem das Signal empfangen werden soll, gesteckt.

Power-Line-520-

Ohne störende Kabel oder andere Installatione ist so ganz schnell und simpel ein Netzwerk über die Steckdose aufgebaut.
Zu allererst sollte man sich einamal Gedanken über die Art und die Zahl der anzuschließenden Geräte machen und weiters sind auch die jeweiligen örtlichen Gegebenheiten in die Planung mit einzubeziehen. Die passenden Adapter gibt es auf www.powerlan-test.de. Wer etwa eine PC, einen Fernseher, ein Audiogerät wie etwa den MPÖ3 Player und eine Spielkonsole über eine Powerlan Verbindung anschließen will, muss auf die Anzahl der Steckdosen achten. Sollte sich etwa in der Wand hinter dem PC nur eine Steckdose befinden, dann ist die beste Lösung, einen Powerlan Adapter mit 3! Netzwerk Anschlüssen azu verwenden Je nach Anwendung gibt es Adaptoren mit einer oder ohne Steckdose, hier muss muß die vorhandene Steckdose weiter benutzt werden oder auch mit mit einem oder mehreren Netzwerkanschlüssen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *